Domain Übertragung


So wird die Domain übertragen

Sobald ich meine Domain verkauft habe, werde ich diese an den Käufer übergeben. Wie dieser Vorgang abläuft, hängt allerdings davon ab, bei welchem Provider die Domain gekauft wurde, denn dort werden auch die Zugangsrechte verwaltet. Am Ende wird auf jeden Fall in der Registry (Vergabestelle) der neue Inhaber eingetragen, womit der Verkauf abgeschlossen ist.

Informationen zur Umschreibung einer Kundennummer

Sie können Verträge auf eine andere Person oder Firma übertragen lassen. Laden Sie dazu einfach das Formular zur Umschreibung auf Ihren PC herunter. Drucken Sie das Formular aus oder bearbeiten Sie es direkt. Das ausgefüllte Formular können Sie dann als E-Mail-Anhang oder per Fax senden.

Nur eine zeichnungsberechtigte Person darf das Formular zur Umschreibung unterschreiben.

Die Domain-Kontaktdaten werden bei der Umschreibung der Kundennummer auf eine andere Person oder Firma nicht geändert. Falls Sie die Kontaktdaten Ihrer Domains ebenfalls ändern möchten, müssen Sie diese in Ihrem Konto unter Domains & SSL für Ihre Domains ändern. Sie Können die Domain-Kontaktdaten jederzeit über Ihre Domain-Verwaltung aktualisieren.

Die Änderung der Firmierung, des Admin-C oder des Vertragspartners kann eine Domain-Inhaberänderung mit sich ziehen. Wenn Sie den Antrag einreichen, überprüfen wir die Möglichkeit einer Vertragsumschreibung und führen diese dann ggfs. durch. Sofern relevante Angaben fehlen oder eine Umschreibung nicht möglich ist, werden wir Sie schriftlich oder telefonisch kontaktieren. Liegen die Unterlagen vollständig vor, erhalten Sie nach erfolgter Umschreibung eine Bestätigung per E-Mail.

Bereits erstellte Rechnungen können nachträglich nicht geändert werden. Des Weiteren wird keine Abschlussrechnung erstellt. Offene Forderungen gehen automatisch auf den neuen Vertragspartner über. Auftretende Anfragen hierzu sollten im Vorfeld zwischen dem bisherigen und dem neuen Vertragsinhaber geklärt werden.